Preisvergleich
Hotels Resorts Campingplätze Sonderangebote Urlaub

Radsportveranstaltungen

Eine Vielzahl von Veranstaltungen für Radfahrer

Radsportveranstaltungen

In der Gegend von Rovinj, Vrsar, Bala, Svetvinčent und Kanfanara gibt es für jede Altersgruppe eine Vielzahl von Fahrradveranstaltungen mit internationalem Charakter, sowohl für Freizeitsportler als auch für Radprofis.

Angesichts der erfolgreichen Organisation zahlreicher Fahrradveranstaltungen steigt auch die Anzahl der Teilnehmer aus der ganzen Welt, ebenso wie die Anzahl der internationalen Radsport-Events.

Das berühmte Rennen Giro d’Italia führte 2004 in einer seiner Etappen durch Rovinj und Vrsar und bestätigte damit die geografischen und technischen Vorteile dieser Gegend.

Während des Jahres können Sie hier zwischen einem Dutzend Freizeitausflügen sowohl an die istrische Küste oder in das Herz der Halbinsel wählen. Selbst der Winter ist wegen des mediterranen Klimas mild und bringt Wochenendfreuden auch in den Monaten, in denen die benachbarten Regionen mit den Schnee bedecken sind. Eines der stärksten Straßenradrennen Kroz Istru wurde in den internationalen Radsportkalender der Weltorganisation UCI aufgenommen. Zwei der Etappen wurden bis 2014 in Vrsar ausgetragen. Desweiteren veranstaltete Vrsar von 2001 bis 2003 das Cross-Country-Rennen xc Istra Grand Prix Vrsar, das ebenfalls in den UCI-Kalender der Kategorie 1 aufgenommen wurde.

Istarsko proljeće ist ein professionelles Radrennen, das Mitte März stattfindet und in vier Tagen fast ganz Istrien durchquert. Das Etappenrennen führt größtenteils in das Landesinnere, es wird aber auch entlang der Küste gefahren. Am Rennen nehmen hauptsächlich Teams der Kategorie Professional und Continental teil. Unter den Wettbewerbsteilnehmern befinden sich bestimmt auch potenzielle zukünftige Gewinner der Tour de France, Giro d’Italia und Vuelta a Espana.

Die Organisation von Radsportveranstaltungen erfolgt in enger Zusammenarbeit und Koordination mit allen relevanten Verbänden und Experten – lokalen Fahrradclubs, Tourismusverbänden der fünf Destinationen sowie dem Hotelunternehmen Maistra d.d.